Die Kölner Spezial steht Unternehmen als Berater und Gutachter in allen Fragen rund um die betriebliche Altersversorgung zur Seite. Unser Dienstleistungsangebot wurde, beginnend mit versicherungsmathematischen Gutachten im Laufe der Zeit immer weiter ausgebaut.

Mittlerweile reicht das Spektrum von der umfassenden, unabhängigen Beratung über die Neueinrichtung und die kontinuierliche Betreuung von Versorgungswerken bis hin zum Pensionsmanagement. Darüber hinaus leisten wir auf Wunsch eine umfassende Versorgungsberatung für leitende Mitarbeiter.

Die Kölner Spezial besteht seit 1990. Seitdem hat sich unser Unternehmen konsequent entwickelt, wobei insbesondere die Verwaltung von rückgedeckten Unterstützungskassen als eine unserer Kernkompetenzen anzusehen ist.

Als zugelassener Rentenberater im Sinne des § 13 Abs. 1 Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG) erfüllt die Kölner Spezial auch die Voraussetzungen zur Rechtsberatung auf dem Gebiet der betrieblichen Altersversorgung und bietet ihren Geschäftspartnern dadurch größtmögliche Rechtssicherheit.

  • So werden derzeit 10 Unterstützungskassen mit rund 60.000 Versorgungsberechtigten betreut und verwaltet – Tendenz steigend.
  • In dem Bereich der versicherungsmathematischen Gutachten werden jährlich ca. 13.000 Gutachten mit über 50.000 Versorgungsberechtigten erstellt. Schwerpunkte hierbei sind einerseits Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgungen und andererseits Gutachten nach internationalen Rechnungsgrundlagen (IFRS, FAS).

Im Bereich der Gesellschafter-Geschäftsführer-Versorgung unter den besonderen Restriktionen für die steuerlichen Anerkennung ist unser Anspruch, unsere Kunden mit einem hohen Sachverstand zu unterstützen, wozu auch die konstruktive Diskussion mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Betriebsprüfern gehört.

An drei Standorten arbeiten wir für Ihren Erfolg
Köln
Wiesbaden
München