Merkblatt
zu Insolvenz und Leistung /110
110/M 1
Die wesentlichen Grundsätze für die Übernahme betrieblicher Versorgungsleistungen aufgrund eigener Zustimmung des PENSIONS-SICHERUNGS-VEREINS (PSVaG) im Rahmen eines außergerichtlichen Vergleichs
110/M 2
Besonderheiten der Insolvenzsicherung durch den PSVaG bei Durchführung eines Insolvenzplans
110/M 3
Flexible Altersgrenze in der betrieblichen Altersversorgung
110/M 4
Hinweise für den Insolvenzverwalter
110/M 5
Erläuterungen zur unmittelbaren Versorgungszusage nach Eintritt eines Sicherungsfalles gemäß § 7 Abs. 1 BetrAVG
110/M 6
Erläuterung zur Direktversicherung
110/M 7
Erläuterungen zur Unterstützungskasse
110/M 8
Hinweise zur Abwicklung von Entgeltumwandlungszusagen über eine rückgedeckte Gruppen-Unterstützungskasse nach Eintritt eines Sicherungsfalles gemäß § 7 Abs. 1 BetrAVG
Merkblatt
zu Mitgliedschaft und Beitrag /210
210/M 10
Meldung von Beitragsbemessungsgrundlagen zur Insolvenzsicherung
210/M 11
Hinweise zur Beurteilung der Melde-und Beitragspflicht von Versorgungszusagen an Gesellschafter durch den PSVaG
210/M 20
Hinweise zur Insolvenzsicherung der betrieblichen Altersversorgung in den neuen Bundesländern
210/M 21
Durchführung der Meldepflichten für die Insolvenzsicherung
210/M 21 a
Wichtige Hinweise für die Meldungen der Arbeitgeber
210/M 21 b
Hinweise für den Arbeitgeber bei einer Beitragsbemessungsgrundlage bis 60.000 Eur
210/M 22
Durchführung der Melde-und Beitragspflichten zur Insolvenzsicherung der betrieblichen Altersversorgung über Unterstützungskassen
210/M 23
Durchführung der Melde-und Beitragspflichten zur Insolvenzsicherung bei Pensionsfonds
210/M 24
Insolvenzsicherungspflicht von betrieblicher Altersversorgung über rückgedeckte Unterstützungskassen
Merkblatt
zu allgemeinen Themen /300
300/M 1
Insolvenzsicherung für Versorgungszusagen an (Mit-)Unternehmer (Persönlicher und sachlicher Geltungsbereich des Betriebsrentengesetzes)
300/M 2
Arbeitnehmer-Ehegatten
300/M 3
Insolvenzsicherung der betrieblichen Altersversorgung
300/M 4
Sachlicher Geltungsbereich
300/M 5
Die Betriebszugehörigkeit als Voraussetzung für den Eintritt der insolvenzgesicherten Unverfallbarkeit
300/M 6
Arbeitgeberbegriff
300/M 7
Anwendung des Betriebsrentengesetzes (BetrAVG) bei inländischen Arbeitsverhältnissen mit Auslandsbeziehungen
300/M 8
Abwicklung betrieblicher Versorgungsverpflichtungen im Falle der Liquidation
300/M 9
Der gesetzliche Insolvenzschutz bei Änderung des Durchführungsweges bereits bestehender betrieblicher Altersversorgung in Direktversicherungen
300/M 10
Schuldbefreiende Übertragung von Versorgungsverpflichtungen auf Dritte - Rechtslage vor 2005 -
300/M 12
Auswirkungen d. gesetzl. Unverfallbarkeits-Voraussetzungen auf die gesetzliche Insolvenzsicherung
300/M 13
Grenzen der Leistungen der Insolvenzsicherung
300/M 14
Gesetzliche Insolvenzsicherung bei Pensionsfonds
300/M 15
Auswirkungen der Übertragung einer Versorgungszusage vom ehemaligen auf den neuen Arbeitgeber auf die gesetzliche Insolvenzsicherung